Ackerrally-Trennewurth
Ackerrallye- Entstehung 1994 - heute

1994    Juxrennen auf dem Stoppelfeld unter Kumpels
    Zuschauer: ca. 150 Personen
    Startfeld bestand aus 8 PKw´s
    Sieger: Johann Holtmeier (Josi)

1995    1. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 1000 Personen
    Startfeld 19 PKw´s
    Siegerteam: Carsten Mohr (Caschi Mohr) u. Carsten Schulz (Schrauber)

1996    2. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 2000 Erwachsene und ca. 500 Kinder
    Startfeld auf 2 x 25 PKw´s begrenzt, da zuviele Nennungen eingingen.
    je 25 PKw´s: Light-Klasse bis 1000 kg und Heavy-Klasse bis 1500 kg
    Sieger Light: Johann Holtmeier (Josi)
    Sieger Heavy: Udo Breuninger u. Thies Rathje

1997    3. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 2500 Erwachsene und ca. 650 Kinder
    Startfeld: 2 x 25 PKw´s
    Light-Klasse bis 1000 kg und Heavy-Klasse bis 1500 kg
    Sieger Light: Thorsten Sievers (Hoss)
    Sieger Heavy: Joachim Peers (Loddel) u. Ralf Lühmann

1998    4. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 2000 Erwachsene und ca. 700 Kinder
    Startfeld: 2 x 25 PKw´s
    Light-Klasse bis 1000 kg und Heavy-Klasse bis 1500 kg
    Sieger Light: Nico Rohde u. Peter Bartels
    Sieger Heavy: wegen des schlechten Wetters (tagelanger Regen) war
                            der Acker für die Heavy-Klasse zu naß, das Rennen wurde
                            abgebrochen

1999    5. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 2500 Erwachsene und ca. 800 Kinder
    Startfeld: 2 x 25 PKw´s
    Light-Klasse bis 1000 kg und Heavy-Klasse bis 1500 kg
    Sieger Light: Anja Claussen
    Sieger Heavy: Jan Adler

2000    6. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 2500 Erwachsene und ca.1000 Kinder
    Startfeld auf 2 x 25 PKw´s
    Light-Klasse bis 1000 kg und Heavy-Klasse bis 1500 kg
    Sieger Light: Knut Steen
    Sieger Heavy: Fritz Peters

2001    7. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 2.500 Erwachsene und ca. 1200 Kinder
    Startfeld auf 2 x 25 PKw´s
    Light-Klasse bis 1000 kg und Heavy-Klasse bis 1500 kg
    Sieger Light: Otto Habke
    Sieger Heavy: Sven Göser

2002    8. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 2000 Erwachsene und ca.1000 Kinder
    Startfeld auf 2 x 25 PKw´s
    Light-Klasse bis 1000 kg und Heavy-Klasse bis 1500 kg
    Sieger Light: Flowerpower / Rüdiger Bruhn
    Sieger Heavy: Ditschi1 / Fritz Peters

2003    9. offizielle Ackerrallye
    Zuschauer: ca. 2100 Erwachsene und ca. 1500 Kinder
    Startfeld auf 2 x 25 PKW's
    Light-Klasse bis 955 kg und Heavy-Klasse bis 1600 kg
    Sieger Light: Bauerpower / Jan Avershoff (bester Crasher)
    Sieger Heavy: Marcus Witt / Futzi 09 (bester Crasher)